Kastanienbewegung 2009/10 – Wir wollen jetzt mal Sonne! Gefälligst.

Kaum schreibe ich diese Überschrift, blinkt Madame aus dem Wolken. Hätt‘ ich wohl ruhig mal früher machen sollen… (Allerdings: jetzt sieht man auch den ganzen Staub viel besser, den mir die warme trockene Heizungsluft der letzten Wochen überallhin beschert hat. *g*)

Na, bis wir die Taschenbewohnerin endlich werfen können, wird’s sicher noch ein paar Wochen dauern, ich finde jedoch, es wird langsam Zeit für etwas Vorfreude. So knorrig dieser Winter ist; – er kann sich doch nicht ewig halten. Auf meiner Fensterbank (drinnen) sprießen jedenfalls schon kleine Narzisschen und vom Spaziergang mitgebrachte Zweige, die ich ins Wasser gestellt habe. Und nächste Woche werd‘ ich wohl mal mein Minige- wächshaus rauskramen und da schon mal ein bisschen Blümerei-Saatgut reinstreuen.

So sieht meine Kastanie übrigens inzwischen aus:
Kastanie_Feb10

Kaum geschrumpft, aber dafür schön glattgestreichelt. Als ich sie im Herbst fand, dachte ich noch, es bringe sicher Glück, wenn die Taschenkastanie so ein Prachtexemplar ist. Da wusste ich auch noch nicht, wie kalt der Winter für mich noch werden sollte. Aber die kleine Braune erfüllt ihren tröstenden Zweck prima und darf zur Belohnung jeweils in mei- ner linken, warmen Tasche liegen, dabei oft von meiner Hand umschlossen, denn ich gehe wieder viel mehr spazieren und denke dabei mein Zeug oder summe vor mich hin.

Und? Habt Ihr Eure Kastanien noch?

Rebhuhn? Hauslude? Doc Totte? Pocemon? AndiW? KaterMurr? NetRatJuleikaSansibar? Tara91? Rolline? McMannheimSchnoggel? Einhard?
(Hoffentlich habe ich niemanden vergessen. Falls doch: bitte melden!)

Ich vermute, es wird jetzt noch bis mindestens Mitte März dauern, bis wir draußen etwas frisches Grün und ein paar Farbtupfer bekommen, und wir uns zum diesjährigen Kasta- nienflug verabreden können, aber ich behaupte jetzt mal frech: wir sind im Endspurt.

Und ein bisschen Farbe hab‘ ich hier auch schon mal für Euch:
Valentinsrosen

Einen schönen und hoffentlich sonnigen Sonntag wünsch‘ ich Euch noch!

Liebe Grüße, Eure Theo

76 thoughts on “Kastanienbewegung 2009/10 – Wir wollen jetzt mal Sonne! Gefälligst.

  1. Aber sischer datt ! Meine ist übrigens auch in der linken Manteltasche.:)
    Wie wir die Tage schon feststellten, es muss ein super Kastanienjahr gewesen sein, meine ist auch noch kaum geschrumpelt.
    Ich freu mich schon auf unser Kastanienwerfen, das war im letzten Jahr ein richtig schönes Gefühl .

  2. Jap, die Kastanie kastaniet noch bei mir. Wenn’s erst Mitte März was werden sollte, kann ich die gleich mit umziehen. Vielleicht sollte ich noch einen Karton dafür freihalten.

  3. Klar habe ich meine noch, sie liegt allerdings in der Küche, denn da muss ich sie dauernd in die Hand nehmen, wenn ich aus dem Fenster gucke und den nervigen Schnee sehe.

    Ich freue mich aber schon drauf, sie endlich mal wegschmeißen zu können…

  4. Gerade beschlossen: dieses Jahr mach ich auch mit bei dieser Kastaniensache! 😉

    was sind das für bunte dinger da in dem schälchen? was mit schoko? mhhhh!
    übrigens, ich pack die woche das päckchen, hab ja urlaub! 🙂

    • Das würde mich natürlich freuen! Aber an den Herbst wollen wir mal noch nicht denken… 😉

      Das ist Marzipan mit Schoko und einer dünnen Zuckerkruste. Jaaa, ich hab’s ja auch noch nicht hingekriegt mit dem Päckchen, wegen dem neuen Job und so. Ich hoffe, ich schaff’s die nächsten Tage!

  5. Herrlich! Es lebe die Tschibo Tischdecke und die super geile Idee. Hab letzten Samstag auch Frust bekommen und spontan alles frühlingsmäßig dekoriert, vielleicht hilft es ja?! Jetzt is hier alles heller und die Sonne kommt seit 2 Tagen herrlich auf allen Terrassen vorbei. YAY!

    • Ja, die Decke musste mit, auch wenn sie aus Kaffee ist und ich eigentlich bloß Tee trinke, aber die Blümchen waren so hübsch… Ich finde auch, es hilft schon, draußen hat Tauwetter eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)