Kastanienwurf 2014 – Sonntag hebt sie ab!

Ich weiß, ich weiß, eigentlich wäre das vorletzte Wochenende ideal für einen Bollenflug gewesen, denn frühlingshafter kann es in diesem Jahr ja fast gar nie mehr werden, doch das ging aus verschiedenen Gründen nicht.

Schon vorher hatte ich aber natürlich Zweigerei und Astwerk immer feste im Blick behalten, ob da sich da wohl schon was rührt. Die Regel besagt schließlich: Es müssen grüne Blättchen zu sehen sein! Krokusse gelten nicht, sind sie auch noch so hübsch. Mittlerweile sind die grünen Triebe jedoch überall unübersehbar, also passiert’s nun am kommenden

Sonntag, den 23. März, wie immer um 12 Uhr.

– Habt Ihr Alle Eure Kastanien noch? Falls nicht, geht mal schnell alle Jacken- und Manteltaschen durchrascheln! Wer weiß, vielleicht findet Ihr ja sogar noch ein leckeres Hustenbonbon. Falls doch, lockert doch schon mal Schulter- und Wurfarmmuskulatur. Und am Sonntag sucht Ihr Euch rechtzeitig ein hübsches Plätzchen, um die liebe kleine Taschenbewohnerin noch einmal zu herzen und zu küssen, bevor Ihr ihr die Freiheit wiedergebt. Ich finde, diesmal haben die freundlichen Böllchen ihre Aufgabe besonders gut erfüllt, denn der Winter hat sich ja eigentlich gar nicht so richtig vorgewagt, oder? Ich freu‘ mich jedenfalls schon, wieder in Gedanken mit Euch allen zusammenzukommen, wenn wir die grauen, kalten Tage von uns werfen!

Fensterbrett_2014
(Kleine frühlingshafte Vorarbeit von heute morgen. Und ausgesät wird auch noch was!)

Bis dann!
Zartsprießende Grüße, Eure Theo

39 thoughts on “Kastanienwurf 2014 – Sonntag hebt sie ab!

  1. Sämtliche Übergangsjacken durchsucht, aufgefundene Kastanie ist authentisch! Der Auswurfarm ist behutsam auf bevorstehenden Frühlingseinsatz hingewiesen worden. All Systems go. Vorfreude. 🙂

  2. ach, die kastanie, die hatte ich völlig vergessen. ich weiß gar nicht mehr, in welcher jacke…naja, ich werd sie schon finden. ich mach mit, aber ohne alkohol, weil ich faste. 🙂

    • Ach, die findste bestimmt noch! 😉 Diesen Winter haben wir die Kastanien ja kaum gebraucht, da verliert man die schon mal aus den Augen… Diese Fastensache im Frühjahr machen mittlerweile Viele, ne? Ich finde das ja toll, könnte es selbst aber nicht, – viiiiel zu undiszipliniert! :))

  3. Kastanienwurf 2014 – in diesem Jahr …
    …hatte sich mein süßer, brauner Handschmeichler das erste Mal so gut vor mir versteckt, daß ich ihn zum Zeitpunkt der Begrüßung des Frühlings nicht zur Hand hatte. Leicht angeschlagen bin ich ja auch immer noch und so „warf“ ich virtuell vom Fenster …

  4. Sechshundertsechsundfünfzig
    Eigentlich hatten wir auf Grillwetter gehofft, obwohl es sich für zwei Personen nicht richtig rentiert, den Gartengrill anzuwerfen. Aber es war uns dann doch zu kühl und zu feucht.
    Also begnügten wir uns mit gebratenen Nudeln und Wantans vom asiatisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)