Fieber! (1)

(Erstveröffentlichung: 14. August 2007)

Heute fiel mir ein Buch wieder in die Hände, das ich vor Jahren mal auf dem Flohmarkt für drei Mark erstanden hatte. Es lag dann lange als Klolektüre im Badezimmer herum, was dazu führte, dass Besucher oft ziemlich lange im Bad brauchten und dieses dann oft unter lustigen Verrenkungen wieder verließen.

Das hier ist das tolle Verrenk-Buch:

Disco_TitelImmer, wenn ich es in die Hand neh- me, freue ich mich darüber, dass ich ’79 noch zu jung war für die Disco. Ist doch toll, wenn das Freuen so einfach geht. Und sei es nur, weil man einer Zeit grad’ noch so von der Schippe ge- sprungen ist.

Damals bereitete man sich nämlich wirklich noch zuhause aufs Wochen-
ende vor. Da wurden noch Tanzschritte und Drehungen vor dem Spiegel geübt! Und Schnurrbärte getrimmt! Jawoll. Travolta war ganz groß und alles war voller BeeGees.

Jedenfalls hat sich in dieser Vergang-
enheit wohl jemand mal hoffnungsvoll dieses Büchlein gekauft, um dann am Samstag auf der Tanzfläche richtig loslegen zu können. Womöglich zur Damenbeeindruckung. Bestimmt funktioniert das auch heute noch! Daher will ich mal nicht so sein und mal reingucken lassen. Die Tanzfiguren haben dufte Namen und sind auch ganz leicht nachzumachen. In dem Buch sind nämlich prima Beschreibungen und Bilder drin.

Lassoarm

 

 

Das hier ist z.B. nicht „Herr Ober, noch ein Getränk!“, sondern der „Shake mit Lasso-
Arm“. Na, steht ja auch dran. Das ist bestimmt leicht nachzutanzen. Leg’ doch schon mal was Schmissiges auf! Ich vermute mal, der Lasso-Arm ist der obere, denn im Beitext steht: „Die linke Hand schwingt das Lasso, die rechte hält die Zügel des Pferdes.“

Das Pferd ist grad’ Getränke holen.

 

 

 

 

 

Die Drei hier gucken inzwischen, wo es bleibt. Sie heißen „Shake“, „Frug“ und „Surf“ und haben wohl Durst. Frug will wohl sogar eine Kutsche anhalten, um den Fahrer nach dem Pferd zu fragen. Das kann jetzt natürlich dauern…

Shake_Frug_Surf

Ihr habt also genug Zeit, das Lassoschwingen zu üben. Und wenn ihr das drauf habt, geht’s weiter. Ich muss jetzt los zum Friseur, hab’ Termin für’ne Dauerwelle.

(Teil 2 morgen)

34 thoughts on “Fieber! (1)

    • Ja, da wusste man(n) wenigstens auch noch wohin mit den ganzen Armen und so! 😉

      Ich kenne sogar auch einige leidenschaftliche Discofoxer persönlich. (Aber ich halte mich fern. Zur Sicherheit.*g*)

  1. Wie krieg ich diese Bilder jetzt wieder aus meinem Kopf?
    Was hat denn der Typ auf dem letzten Bild an? Ist das Arbeitskleidung aus dem „Handbuch für homosexuelle Traktorfahrer“? Den haben sie damals bei VillagePeople nicht genommen, weil das zu tuntig aussah, oder?

    Aber als Lektüre fürs Abort genau fein. 😉

    • WAS denn?!? :))

      Latzhose, in die Stiefeletten gesteckt, Doofmütze und Schnurri! Damit kann man sich doch überall sehen lassen! (Aber eben nur einmal…)

      Die Pluderbuxen und der (offenbar sehr schwere) Schlips von der Linken sind auch nicht viel besser.

    • Das Gebalze und Gespreize ist vermutlich das alte geblieben, und sogar die Musik ist teilweise wieder da. Nur die Klamotten sind anders. Die sind 80er…

      Ich bin früher nur zum Gucken gegangen, getanzt habe ich nie, obwohl da schon „Freistil“ dran war. Zu schüchtern. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)