Was ich im Moment eher anstrengend finde:

Steffen Henssler.
(Der vermutlich meint, er wär‘ witzig, dabei ist er bloß gehässig und unoriginell.)

– Sätze, die mit „Wobei, …“ beginnen.
Und natürlich immer noch den (inzwischen schon) Klassiker: „Auf jeden Fall!“

– Diesen Smiley :DD
(Keine Ahnung, warum. Ich finde den gruselig.)

– Dieses ganze Ed Hardy-Zeug überall.
(Davon gibt’s ja sogar Autositzbezüge! Wozu?!)

– Dass ich schon seit Wochen keine vernünftigen schwarzen Schuhe finde.
(Und mir neulich auch noch mein Paar dunkelbrauner Lieblingsstiefel nach ca. 12 Jahren endgültig und unrettbar kaputt gegangen ist).

– Dass ich es beim Einkaufen nie hinkriege, mir mal eine Brause zu kaufen.
Obwohl ich dann zuhause immer total Lust auf Brause kriege.

42 thoughts on “Was ich im Moment eher anstrengend finde:

  1. Und warum benutzt du dann den Ed Hardy-Smiley? 😉

    Diese zuckende Oberlippe von dem Teil macht schon einen etwas verstörenden Eindruck den Eindruck. Wobei das auf jeden Fall eine Täuschung sein kann.

    Den Verlust deiner langjährigen Weggefährten nehme ich mit Bedauern zur Kenntnis. Tja, die Guten gehen immer viel zu früh.

    Und die Frage, wozu es Autositzbezüge gibt, kann dir wahrscheinlich niemand ehrlich beantworten.

    • Nur zur Abschreckung! 😉

      „Auf jeden Fall“ sagen immer! Alle! Achte mal drauf, das ist wie eine Pest!

      Die Stiefel waren toll, handschuhweich und klassisch. Die werd‘ ich sehr vermissen. *schnüff*

      Also, wenn DU’s nicht weißt…

      • Aaaaaaaalso. Ich kann mir Gelegenheiten denken, bei denen es praktisch ist, eine Schutzbezug auf den Autositzen zu haben, weil bestimmte Arten von Verunreinigungen den Wiederverkaufswert beträchtlich senken. 😉

        Allerdings wage ich zu behaupten, das so ziemlich alles von Ed Hardy, im Auto eingesetzt, den selben Zweck erfüllt. Würde zumindest bei mir wirken. Auf jeden Fall.

        Und dann trink ich noch ein Glas Brause auf deine handschuhweichen Stiefel. SKØL!

        • Ruäääääh…! Jetzt werd‘ ich immer dran denken müssen, was sich unter den Bezügen befindet…

          Aber: HA! Ich hatte gestern AUCH Brause, weil ich nämlich am Wochenende eine für Freundin S. gekauft hatte, die sie dann aber nicht getrunken hat. (Hab‘ ich gestern im Kühli wiedergefunden und unter Juchzen ins Wohnzimmer geschleppt.)

  2. Ich glaub, meine heißgeliebten braunen Stiefel werden diesen Winter auch nicht mehr überstehen.
    Wir sollten ihnen ein würdiges Begräbnis gönnen 😉

    Und dieses Ed-Hardy Zeugs geht mir auch mächtig auf den Keks. Ich bin nur froh, dass meine Jungs dies Zeug auch peinlich finden. Das Schlimmste ist, ich find die Shirts eigentlich ganz schön, wenn da nicht dieser Schriftzug drauf wäre 🙄

    • Also, ich werd‘ meine Stiefel wohl erstmal aufheben, denn mit denen hab‘ ich viel erlebt. ;D

      Dass Deine Jungs eine gesunde Abneigung gegen diesen Kram haben, zeigt doch, dass Deine Erziehung hier erfolgreich war (den Rest überhör‘ ich mal eben… :))).

    • Ja, der „bewacht“ öfter die „Küchenschlacht“ auf’m Zweiten oder macht bei diesem ulkigen „Promi-Kochduell“ mit.

      Ich guck‘ nämlich zur Entspannung gern Samstag die Wochenzusammenfassung von Ersterem. Aber wenn ich sehe, dass der Typ dabei ist, mache ich gleich wieder aus. Irgendwer hat ihm wohl mal eingeredet, dass er schön und total super ist. Und das hat offenbar schwere Schäden angerichtet…

  3. – Dieses ganze Ed Hardy-Zeug überall.
    (Davon gibt’s ja sogar Autositzbezüge! Wozu?!)

    Vermutlich ist dann der Übergang vom eigenen schlechten Tattoo zum eigenen Auto nicht so auffällig. Menschen verschmelzen doch gerne mit ihrem fahrbaren Untersatz, oder so…

    • Achdujeh… Das isses vermutlich. Dann gibt’s wohl auch Leute, die mit Duftkerzen verschmelzen möchten oder mit Bettwäsche. So eine Art „Tätowiertes Chamäleon“-Syndrom. (Dabei dachte ich immer, man lässt sich schlimm bemalen wegen der Individualisation.)

      • ei klar, wegen der Indivudialisatilionierung. Wenn ich Induvi- Inwidudi- also ich Ich, wenn Ichich so stark wie mein Auto sein möchte, lackier ich mir das gleiche Tribal auf die Oberkante von meinem Kofferraumdeckel. Dann glaub Ichich, dass ich auch genauso toll bin (und muss vielleicht öfter an die Theke als gut is, Tanken und so, höhö). Noch schnell ne Auspuffangleichu- stopp, falscher Film. FRAUEN sind das mit den Geweihen, MÄNNER lassen sich immer Dummzeug mit den Vorderhebeln anstellen (Trizepssignatur – warum kann ich SO was felherfrei tippen und Indiwudium nich?) und haben das Thekenproblem. Bei FRAUEN steht vor Theke noch Apo – Apothekose – oh nein! SCHON WIEDER! Ein Vorurteil. Wiesoisdieschubladedennschonwiederoffen

        und

        warum hat mein Frauchen eigentlich ein Doppeltape aufn Bauch tätowiert

        äh ÄÄH öchött schnell ne Duftkerze mir wird blümerant

        oder ne Sicherung *plink*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)