Kantapper, kantapper…

Heute galoppier‘ ich nur mal schnell so durch…
Ich hab‘ nämlich gleich ein Vorstellungsgespräch. Dabei geht’s zwar nur um einen kleinen Übergangsjob für 6 Wochen, aber der ist wenigstens gut bezahlt und wenn man mich dort in guter Erinnerung behält (woran ich natürlich arbeiten werde), könnte später mal was richtig Interessantes draus entstehen.

Und wenn ich wiederkomme, lege ich mich für’n Stündchen auf’s Ohr, weil ich heute Abend mit Freundin S. und ihrem Mann auf ein ganz duftes Konzert (Depedro) gehe, wo ernsthaft ich vorhabe, einige Bierchen wegzutrinken, mich zu amüsieren und mal wieder so’n büschen umzugucken.

– Ja, man hat eben zu tun. Bis morgen (frühestens mittach!) dann!

38 thoughts on “Kantapper, kantapper…

    • Job ist gebongt (ab Dienstag bis Ende März, aber ich versuche, so einen guten Eindruck zu hinterlassen, dass sie mich bei Gelegenheit wieder buchen).

      Konzert war super (schöne Männer machen wunderbare Töne, was Besseres gibt’s doch kaum)!

      Und Amüsieren, Biertrinken und Umgucken habe ich ebenfalls vorschriftsmäßig erledigt. ;D

    • Ja, das hoff‘ ich doch sehr! Ich glaube, der wird mir viel Spaß machen, denn ich habe dann den ganzen Tag mit verschiedenen Handwerkern zu tun. Und da kann man schön Sprüchlein klopfen und so. :>>

Schreibe einen Kommentar zu SteffenB Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)