Immer diese verrückten Anglisierungen!

Fadenstore

Was spricht denn gegen das gute alte Wort „Fadenladen“?
Oder ist am End‘ ein „Ausblendladen“ gemeint? – Herrjeh!

17 thoughts on “Immer diese verrückten Anglisierungen!

    • Es kommt vermutlich aus dem französischen. In der Schweiz wird es in beiden Sprachen verwendet:
      Des Stores (franz.)
      Storen (deutsch).

      Es gibt „Lamellenstoren“ und „Sonnenstoren“.
      In Deutschland sagt man, ich glaube, „Rollladen“, dieses Wort wird in der Deutschschweiz auch verwendet.

      Bei Google findet man viele „Storen“, mit oder ohne Bilder.

      poc

      • aber in welchem Zusammenhange? Im Zusammenhange des Zusammenhängens mit einem Grille auf der anderen Seite des Zimmers? Damit man nicht zusammenhängen bleibt beim Durcheilen des Wandlochs mit dem Vorhange und seiner notgedrungen folgenden Vorhangstange, aus den Ankerungen, Gerissene welche?

        Oder gar eine Aufforderung, den Spielkasten für das putzige kleine AlienEigenkind endlich rauszustellen?

        SAND FOR E.T.

  1. ich wär ja eher für den ropestore, wenns schon nicht deutsch sein soll, auch wenn das vom klang bald an ein auto erinnert. :))
    aber wenn schon anglizismen, dann bitte konsequent! 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)