Hä?!?

Gestern auffer Arbeit:

Telefon. Die Kollegin geht ran, hört, sagt: „…Frag‘ ich mal und melde mich wieder.“
Dann geht sie nach nebenan zu den beiden Kollegen, die im Lager unterwegs sind und ruft:

„Hat einer von euch Beiden Interesse an einem Seh- und Hörtest bei Dr. G., dem Betriebsarzt?“

„Also ich nicht…“

„Hä?!?“

„Ich hör‘ genuch und bin auch froh, wenn ich nicht alles sehen muss!“

„HÄ?!?“

35 thoughts on “Hä?!?

  1. Liebe Frau Theobromina,

    ich sehe mich leider gezwungen Sie auf einen Schreibfehler hinzuweisen: das hesische Fragewort Häh?! schreibt sich dreibuchstabig mit deutlich nichtgesprochen betontem H am Ende

    :>>

  2. Kleine Überlebenshilfe beim Kampf mit SAP (womit sich son Bär tagtäglich abgeben muss):

    Sanduhren-Anschau-Programm,
    Submit and Pray;
    SAPpel nich, dat geit
    oder
    ist einfach das Geräusch wenn der Anwender-PC aus dem Fenster geworfen wird ….SSSSSSSSSSSSAAAAAAAAAAAAPPPPPPPPPP……….!

    Viel Spaß im Job 😉

    • Danke, das wird bestimmt helfen, lieber Brummbär. 😀

      Also, ich bin ganz froh, dass ich SAP-Anwendung wahrscheinlich nicht bis zur Rente machen werde, sondern erstmal nur bis Ende März. Und danach wird’s mir nicht so doll fehlen. Gibt’s denn eigentlich Ir-gend-wen, der SAP gut findet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)