"Frühlingserwachen"…

…steht doch extra an der Rückwand!
Jetzt kann man nur spekulieren, was hier wohl passiert ist:

 Frühlingserwachen

Entweder haben die Bäume und Büsche tatsächlich mal mit ordentlich Schmackes aus-
geschlagen und das Frolleinchen dabei versehentlich mit umgehauen. Oder ihr Bruder hat sie mit einer besonders übel riechenden Tulpe erwischt, deren Geruch sie überfallartig be-
wusstlos gemacht hat. Oder sie hat schlicht den Weckruf überhört und poft jetzt einfach durch bis zum Sommer…

12 thoughts on “"Frühlingserwachen"…

  1. so regungslos schuldig wie der junge guckt ist ganz klar, was da passiert ist: der hat seiner schwester die tulpe (die natürlich vorher eingefroren wurde, damits beim zuschlagen mehr weh tut) voll in die fresse gedonnert über den kopf gezogen!! so ein schuft! 😀

    • Und die Rabatten hat sie auch gleich mit umgerissen…

      Woran erinnert mich das nun bloß wieder? Historische Trinktour mit Freundin A.? Oder war’s mit Freundin S.? Komisch, kann mich nicht mehr richtig erinnern…

Schreibe einen Kommentar zu kulturniprogram Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)