Geschenke (1)

Also, ich wünsch’ mir in diesem Jahr:

Einen schönen Brocken (nicht BR*CKHAUS! Brocken. Am liebsten so einen Super Brocken.). Ich will mir nämlich was einbrocken, aber so richtig. Super, halt. Dafür brauch’ ich den.

Und dann hätt’ ich gern noch einen hübschen Komposter. Ich weiß noch nicht: Soll’s einer sein, um mein altes 470 l-Handy endlich mal…? Oder lieber einen, in den ich endlich meine ganzen ollen Juwelen reinschmeißen kann?

Geschenke

Na, ich sag’ Euch dann einfach noch mal Bescheid, gell?

2 thoughts on “Geschenke (1)

  1. drum tut dich mal ein brocken locken
    dass dir der geifer tut gar flocken,
    dann zauder nicht – geh unerschrocken
    zum brocken um da dran zu pocken.

    und klingt der brocken wie ein brocken,
    gar nicht wie ein tüt frühstücksflocken,
    la ol’e wie die wellen nocken!
    das is ein brocken, der tut rocken.

    !-)

    • 🙂 Hehehe.

      Haste ’n Brocken in den Socken
      läuten oben Aua!-Glocken.
      – Musste auf dem Boden hocken,
      um den Brocken rauszulocken.

      Auch in der See die kleinen Pocken
      woll’n gerne mal auf Brocken hocken,
      um andre Pocken anzulocken.
      Das geht ja nicht, da wo’s zu trocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)