Ach so! Ich wollt‘ nur sagen: – Sie kämen dann jetzt.

Ufos

Noch vor ein paar Wochen hatte ich mir hier noch Gedanken darüber gemacht, wie Außerirdische wohl so daher kommen und die Vermutung geäußert, sie seien viel-
leicht so was wie 3 Meter große Mikroben, oder trügen Pullunder. Schließlich hat sie ja noch niemand richtig gesehen (meiner Meinung nach), da kann ich fröhlich jeden Tag was anderes behaupten, wenn ich da Bock drauf hab.

 

Meine heutige Vermutung kann ich sogar mit ’nem Foto unterstützen!

 

Ich vermute nämlich heute drauf los, dass Außerirdische nix anderes sind als Farb- und Konservierungsstoffe, die in einer wässrigen Lösung leben.

 

Ihre Namen sind: E330, E331, E300, E466, E211, E104, E110, E122, E124, E133, und ein Kind ist wohl auch dabei, das heißt: E150a. So steht’s auf der um-
gebenden Schutzhülle.

 

Sie werden nämlich mit Sack & Pack und Mutterschiff bei HEMA verkauft, im 6er-Pack für lächerliche 2 Euro fuffzich. Und zwar als „Limonade-Ufos“ in so mundwinkelverwirrenden Geschmacksrichtungen wie z.B. „Kaugummi/Apfel.“

34 thoughts on “Ach so! Ich wollt‘ nur sagen: – Sie kämen dann jetzt.

  1. hmmmm… macht irgendwie sinn, das ganze… und ich dachte immmer, ausserirdische sind längst hier und tragen socken unter den sandalen, sandfarbene manchester-cordhosen, 2345-farbige baumwollpullover und runde nickelbrillen…

  2. Oh wei… ich sag mal lieber nicht laut, an was ICH bei dem Bild gedacht hab (Zu viele Ralf König Comics gelesen).

    Es gibt übrigens so ähnlich tolle UFOS, aber in trocken, die nennen sich „Brause Flummies“.

    • Die Trockenufos kenn‘ un‘ liebe ich! Keine Ahnung, warum die Flummis heißen. Es gibt jetzt allerdings nur noch diese quietschbunten, die auch quietschbunt schmecken. Irgendwie gab’s da mal noch andere, meine ich.

      Was Du gedacht hast, kann ich ahnen. 😉 Es sei aber gesagt, dass die Limoaußerirdischenautos einen Durchmesser von ca. 15 Zentimetern haben…

  3. Ist zwar nicht mehr der jüngste Beitrag aber ich fühle mich doch genötigt etwas dazu zu schreiben. In der Tat kenne ich Außerirdische die so aussehen wie auf dem obigen Bild. Dennoch werde ich das Gefühl nicht los das, dass nur eine Veralberung ist.

    Ich danke daher Herrn Frieling für seine Beispiellose Aufopferung für Außerirdische Mitbürger.

    Wenigstens ist es nicht gleich so Diskriminierend wie zum Beispiel die Gruppe: Menschen die lesen

    Immer diese Ausgrenzungen ;P

    • Ja, wie biste denn hierher geraten? Gebeamt oder was? Das wird mir jetzt aber dich verdächtig, muss ich sagen…

      Irgendwo hab‘ ich jedenfalls mal gelesen, in Wirklichkeit seien die Illuminaten an allem Schuld! Und die wären da auch noch stolz drauf.

      Damit sind diese Limonadenaliens also aus dem Schneider. 😉

  4. Tz, beamen doch nicht. Viel zu aufwendig und Kostspielig. Unser Imperium ist ziemlich pleite. Das irdischste was dem entsprechen würde wäre wohl ein Weltraumviehtransport. Aber wie und warum das ganze, werd ich bei mir demnächst mal verkünden.

    Das mit den Illuminaten kann schon sein, allerdings machen sie es dann nicht auffällig genug. Sie sollten wie ich, es einfach ganz offen sagen. Einen Illuminaten Blog eröffnen und für alles die Verantwortung übernehmen. Denn dann könnten sie unbehelligt alles machen was sie wollen denn es würde niemand mehr glauben!

    Oder die Leute die an die Illuminaten glauben, leiden einfach nur unter ganz normaler Menschlicher Paranoia ^^

    Ich danke dir aber schonmal für deine zukünftige Unterstützung für die Integration Außerirdischer Mitbürger in die Gesellschaft. Wir sind schließlich auch nur… öhm… Lebewesen! =D

    • Naja, ich wohne schließlich in einem sogenannten „Multi-Kulti-Stadtteil“, da hat man diesen Integrationkram von morgens bis abends. Oder auch schon mal nachts, wenn die Türken die Spanier anschreien, dass sie endlich Ruhe geben sollen. 😉

  5. Das klingt direkt lustig ^^

    So was kennen wir ja hier im Osten nicht (jedenfalls nicht in mittelgroßen Städten). Um hier einen Ausländischen Mitbürger zu finden muss man sich schon bis zur Uni bequemen. Ich glaub in meiner Stadt gibts grade mal 2 oder 3% an ausländischen Mitbürgern. Was so manchen „braven Deutschen“ allerdings nicht vor einer gewissen Latenz in gewissen Ansichten bewahrt.

    Tja man steht dem unbekanntem eben stets skeptisch gegenüber…

    Was die wohl denken würden wenn die wüssten das ich keiner von ihnen bin? Außerirdisch ist ja fast so was wie doppelter Ausländer… ich glaub ich verrat es denen lieber nicht XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)