Fragenfieber

sternIch habe schon viele schöne Fragen von Euch gekriegt.

Super!

Im Theobrominenkopf rumpelt und bollert’s schon, das könnt Ihr mir aber glauben! Ein paar der Fragen erfordern zwar ein Studium in Philosophie, aber eventuell krieg’ ich das bis Samstag noch schnell hin. Außerdem habe ich ja nun auch versprochen, die Fragen auf meine Art zu beantworten, das lässt mir ja zum Glück ein bisschen Spielraum. Einige Fragen kamen vorsichtshalber per PN. Beantwortet werden sie natürlich alle!

Da der Einsendeschluss erst heute Abend abläuft, könnten da ja durchaus noch ein paar kommen. Nur zu! Und natürlich: Danke. Ich freu’ mich, dass Ihr alle mitmacht.

Eure Theobromine

4 thoughts on “Fragenfieber

  1. Gilt das noch? Trotz Anmeldeschluss? Jetzt fällt mir gerade was ein.

    Ich habe gerade eine sehr aktuelle Frage (zupf):
    – wieso haben Strumpfhosen immer diesen fiesen Nähte, Leggins hingegen nicht?

    Und noch etwas:
    -Wenn Politiker Rhetorikkurse bekommen, spielen Sie dann das Spiel JA, NEIN, Rot, Schwarz, Weiß? (wie heißt das Spiel eigentlich, bei dem man diese Begriffe nicht sagen darf?). Egal welche Frage ihnen gestellt wird, sie antworten nie mit Ja oder Nein. Farben dürfen sie, glaube ich, eh nicht nennen.

    • Hm, eigentlich ja nicht… 😉
      (Juleika kam eine Minute nach Mitternacht, das lasse ich natürlich noch lässig durchgehen)
      Aber mal sehen, liebe T., vielleicht bringe noch etwas davon unter.
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar zu Freundin T. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)