Hilfe?

Scheint ein ulkiger Tag zu werden heute. Vorhin fiepte erstmal das Handy los. Das tut es eigentlich nie. Als ich dran ging, hörte ich nur merkwürdige stimmliche Laute.
„Ah, Ferkeleien!“, dachte ich und setzte mich gemütlich aufs Sofa, aber dann klang es doch nur einfach so, als hätte jemand aus Versehen und ohne es zu merken, beliebige Knöpfchen gedrückt. Ich rief noch ein paar Mal: „Hallo! Jemand dran? Huhu!“, dann legte ich auf.

Später stand ich unter der Dusche, da klingelte das Festnetztelefon. Das kommt ja nun auch so immer mal vor. Ich wollte aber doch nicht so gerne klatschnass hinlaufen und mich verkühlen, also wartete ich erstmal ab, ob da jemand auf den AB spricht. Da kam aber nix. Dafür klingelte es gleich wieder. Zweimal, dann war Ruhe.

Später guckte ich dann auf’s Display und las eine mir unbekannte Nummer. Neugierig geworden, rief ich zurück. Und da meldete sich jemand unfreundlich mit: “Therapeutische Arbeitswerkstätten Hannover?!“

Nanu?

„Ja, hier ist G…, Guten Morgen. Hat jemand bei ihnen versucht, mich zu erreichen? Ich hatte die Nummer hier auf dem Display.“

„Sind sie eine Privatperson?“
Na, den möchte ich mal erleben, der darauf mit „Nein“ antworten kann…

Also sagte ich: „Ja. Wieso?“

„Dann hat sich hier jemand verwählt!“ Und zack, war ich abgehängt.

Nun überlege ich die ganze Zeit, ob ich ir-gend-je-man-den kenne, der eventuell mit Arbeit zwangstherapiert wird und nun verzweifelt versucht, ans Telefon zu gelangen, damit man ihn oder sie da rausholt…
Ich wüsste eigentlich nicht.

2 thoughts on “Hilfe?

  1. Das klingt nach einem „Hosentaschentelefonierer“, der beim unruhig auf einem Plastikstuhl herumrutschen deine Nummer zustandegebracht hat. Zufall wär aber, wenn der gleiche Telefonierer auch auf’m Handy gelandet wär…

    … wäre auf jeden Fall mal was für „Wetten, dass…“

    • Für den Rest des Tages blieb es jedenfalls ruhig. Ich hatte ja noch mit komischer Post und Klingelmäuschen gerechnet. Aber sowas passiert einem ja zum Glück auch nicht aus Versehen beim Plastikstuhlrumrutschen. Zumindest mir noch nie, und dem verwirrten Anrufer wohl auch nicht. Jedenfalls nicht heute…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)